Karottenquiche - Karottenzauber

Hallo ihr Lieben,

sucht ihr noch eine Idee für den Osterbrunch? Da habe ich was für euch: Eine schnelle Karotten-Kräuter-Quiche.


Zutaten (für 2 Quicheformen à 20x20 cm)


Teig
250 g Dinkelmehl (Typ 630)
120 g Quark
120 g Butter (zimmerwarm)
1 Ei (Größe M)
1/2 TL Salz

Füllung
4 gedünstete Karotten
Parmesan

Eiersahne
3 Eier (Größe M)
150 ml Sahne
Salz
Pfeffer
frische Kräuter nach Belieben



Zubereitung

Die Zutaten für den Teig in einer Rührschüssel zu einem glatten Teig verarbeiten und über Nacht im Kühlschrank ruhen lassen.
Am Folgetag ausrollen und in die gefetteten und leicht gemehlten Quicheformen legen.
Die gedünsteten Karotten schneiden und auf den Boden legen (ich habe sie frühlingshaft sonnenförmig gelegt). Die Zutaten für die Eiersahne verquirlen und über die Karotten gießen.
Mit den Kräuter bestreuen und etwas Parmesan darüberreiben.
Backofen auf 180° Grad vorheizen und die Quiche auf der mittleren Schiene 25-30 min goldbraun backen.





Dazu könnt ihr noch ein leckeres Bärlauchpesto oder Kräuterquark servieren.
Viel Spaß beim Ausprobieren und schöne Ostertage!
Bis bald,
eure Kathrina

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet. Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.